0

0

More Views

23 x 30 cm, 60 pages

Art.Nr. D 1098
ISBN 978-3-86849-250-7
ISMN 979-0-50017-392-2
Edition Buch

Andrea Wieser

Das Notenpiratenbuch 1

Quick Overview

Note puzzles for young piano players

: Piano

The ‘Pirate Music Book’ is designed to help young piano students to read and write music. The individual chapters refer to the various positions (middle C position, C position, D position etc.), which are worked through in many beginner tutor books. The range encompasses B to C2 in the treble clef and C to D1 in the bass clef, plus F sharp, F sharp 1, C sharp 1, E flat and E flat 1. The puzzles can be used in individual or classroom teaching or as homework for students. The pages are so clearly set out that children can work on them themselves.

Availability: In Stock

€ 11.90
Incl. 7% Tax

Sample Pages

pdf
(Size: 175.8 KB)
pdf
(Size: 181.5 KB)
pdf
(Size: 132.3 KB)

Table of contents

KAPITEL 1

Das erste Kapitel beinhaltet die Noten der Mittel-C-Lage (f bis g1) sowie

das Schreiben des Violin- und Bassschlüssels. Die „Fleißaufgabe“-

Seiten behandeln das Be(b)-Versetzungszeichen, das Auflösungszeichen

und die Noten b und es1.

KAPITEL 2

Im zweiten Kapitel wird der Tonraum um die Noten e bzw. a1 erweitert.

Auf den „Fleißaufgabe“-Seiten wird das Schreiben des Kreuzes

geübt, neu sind die Noten cis1 und fis/fis1. Außerdem kommen h im

Violinschlüssel und d1 im Bassschlüssel dazu. Die Noten b und es1

werden wiederholt.

KAPITEL 3

Hier geht es um die C-Lage (c, d, e, f, g und c1, d1, e1, f1, g1). Auf den

„Fleißaufgabe“-Seiten kommt die Note es dazu, b, cis1, fis und fis1 sowie

die Hilfslinien-Noten werden wiederholt.

KAPITEL 4

Der Schüler übt die Noten der D-Lage (d, e, f, g, a und d1, e1, f1, g1, a1)

und die Töne fis und fis1 auf den „Fleißaufgabe“-Seiten.

KAPITEL 5

Im ersten Teil werden die Noten c1 bis c2 im Violinschlüssel, im zweiten

die Noten fis, fis1, cis1, es, es1 und b wiederholt.

KAPITEL 6

Der Schüler kennt nun zwei Oktaven (c bis c2) – die letzten Rätsel beinhalten

diesen Tonumfang. Auf den „Fleiß auf gabe“-Seiten werden

die Noten fis, fis1, cis1, es, es1 und b wiederholt.

Authors portrait

Andrea Wieser studied instrumental pedagogy, music education, instrumental teaching and art education at the Mozarteum in Salzburg. She graduated with a Master of Arts degree in 2001. She has worked as a piano teacher in the state music school in St Johann in Tirol in Austria since 1994.



Show all articles from this author